Handy quer & DESKTOP-Ansicht empfohlen!

Danke Radio Vest für den schönen Beitrag zur mobilen Tierbetreuung!

 

Wir freuen uns, wenn wir Besitzer und Fellnasen zu einem entspannten Urlaub verhelfen können.

 

Natürlich geben wir, zusammen mit unseren Mitarbeitern, unser ganzes Herz, Wissen und all unsere Zeit für die Fellnasen.

 

Für die Ferienzeiten müsst ihr euch trotzdem sputen mit der Buchung...

 


☀️ Bei diesem Traumwetter sind wir besonders gern auf unserer Terrasse!

 

Rumlümmeln und auch unser Fleisch schmeckt draußen gleich doppelt so gut. Als Nachtisch hat Jenny noch eine Naturleckerli-Verkostung mit uns gemacht. Am liebsten mögen wir Hähnchen und Truthahn.

😋

Danach alle Kätzchen antreten zum schick machen und schmusen. Schnurr...schnurr...

Was für ein entspannter Tag!

 

Schnurrige Grüße,

Mietze und Jerry 🐱

Nachdem ich mit Frauchen auf dem Pfingst-Bauernmarkt malocht hab`, hat sie mir einen Abenteuer-Waldspaziergang 🌲🌳🌾🍀🍂 mit meiner Nanny spendiert.

Jetzt bin ich in der Haard unterwegs, während Frauchen noch fleißig weiter Leckereien an die Fellnasen und deren Herrchen & Frauchen bringt.

Hier im Wald duftet es so schön und der Boden ist angenehm frisch. 🌺🥀🌬️

Ich bin ganz aufgeregt...überall raschelt es im Gestrüpp...da, ich glaube ein Reh 🦌, nein...ein riiiiiesen großes Wildschwein 🐗oder war es doch nur ein Hase 🐇..?

Jedenfalls habe ich alles ganz genau unter die Lupe genommen und dabei eine wahnsinns Entdeckung gemacht: In der Haard gibt es GEHEIME GEHEIMGÄNGE JAWOLL!!! Seht selbst auf den Bildern. Und magische große Steine. Ich habe es gespürt.

Zum Abschluss habe ich noch mal richtig schön im weichen kühlen Wald-Sand-Boden gebadet 🤗 (Herrchen hat mich zwar vor dem Spaziergang extra schick gemacht, aber er soll ja morgen auch noch was zu tun haben 🤭).

Liebe Grüße und schöne Pfingsten,

Eure Joy

Traurig...denn der liebe Kater Mr. Veeten musste heute aufgrund seiner Krankheit unsere Erde verlassen.


Unsere Menschen haben ALL INCLUSIVE gebucht!

😎😎😎😎 Dreimal dürft ihr raten...
...natürlich voll ausgenutzt und den Käfig mal schön auf links gedreht!!! 🤭

Unser Lieferservice sollte sich ja auch lohnen 😜

Liebe Grüße,

Edward & Sunny 🐰

Erstmal ne Runde entspannen!


Ein paar Nasen-Schnüffel-Spiele, ein wenig Gehorsam...

mit Bart und Simba. 🐕🐶

Und bei der Kulisse dürfen ein paar Schnappschüsse nicht fehlen.


Abhängen mit den Jungs und Mädels!

Liebe Grüße

                                               Euer Babar und Jasper


Es ist Spielzeit mit Reaper & Diva! 


Unterwegs mit Filou...


Es gibt nicht immer nur schöne Momente,

zeitweise muss man sich von einem Tier verabschieden.

Aber manchmal müssen auch Tiere sich von ihren Menschen verabschieden.

Ich bin tief betroffen.

           Meine Gedanken sind bei den Hinterbliebenen, Menschen wie auch Hund.

Was macht man, wenn man "sturmfreie Bude" hat?

RICHTIG! Erstmal den Lieferservice "Glückliche Fellnasen" kommen lassen:

Einmal frisches Obst & Gemüse, eine Portion frisches Heu und zum Nachtisch ein paar Kräuter bitte!

Jammy, jammy...

Liebe Grüße,

                                                                                           Fidibus und Wilma 🐰

Es ist wieder Kuschelzeit mit Mr. Veeten!


Gemütlicher Abendspaziergang mit Emma! 


Hallo liebe Fellnasen-Freunde,

es wird immer schlimmer in Deutschland, was die Giftköder betrifft, so auch in unserer Region.

Da es mittlerweile eine Fülle an Meldungen sind, möchte ich euch diese Gruppe ans Herz legen. Beitreten und sofort informiert sein! Oder auch gerne selbst Infos einstellen, sobald euch etwas aufgefallen ist.

                                                                            Grüße,
                                                                       Eure Jennifer
Facebook-Gruppe: Giftköderwarnungen

Entspannt im Garten chillen 🍀.    ein Nickerchen auf der Couch ..😴...   und zwischendurch ein spannender Gassi-Gang mit Jenny. 🐕🚶‍♀️

Entspannte Grüße,

Eure Emma 🐕


"Mein Rotwild, meine Pferde, mein Block!"

Hey-Jo, Fellnasen-Buddys,

Euer Fiedel


Liebe Rosalie,

aus dem Wald, in dem du ausgesetzt wurdest, konnte ich dich letztes Jahr beim ersten Eisregen in Sicherheit bringen. Nach einiger Zeit im Tierheim hast du bei Edward und seiner Familie noch eine wunderschöne Zeit gehabt und Streicheleinheiten genossen.
Aber ganz konntest du dich nicht mehr erholen und hast nun den Weg über die Regenbogenbrücke nehmen müssen.

Wir sind traurig und ebenso für Edward, der nun wieder eine liebgewonnene Partnerin gehen lassen musste.

Hey Bárukh,

wir haben es auch ordentlich krachen lassen und eine Open-Air-Frühlingsparty im Stroh gefeiert. 🎉 (Jenny war als Aufpasser dabei, aber Bárukh, nicht weiter sagen, okay! Ist ja peinlich, Party, so mit Kindermädchen...😳)

Zunächst mal habe ich mir eine neue modische Kurzhaarfrisur zugelegt. Und dann bin ich, natürlich zusammen mit meinem Kumpel Barney, "um die Felder gezogen". Das war ein Spaß im Stroh! ☀️🤡

Nächstes Mal müsst ihr alle mitfeiern!

Liebe Grüße,

                                                                                  Euer Sly

YIIIHAAA!!! Der Frühling ist da!

Das ist ja glatt zum Durchdrehen 🤩🤡☀️

Liebe Grüße,

euer Bárukh

"Der alte Mann und das junge Gemüse!" 🐕

Jasper & Babar


"LOLA rennt..!"


Liebe Sina  💝🐕💝,

heute bist Du in den Hundehimmel gegangen.

Du wirst schmerzlich vermisst und ich bin sehr traurig.

Du warst eine stolze Hunde-Omi!

Danke, dass ich für Dich da sein durfte.

Ich behalte Dich in guter Erinnerung,

Deine Jenny.

 


"Kuscheln, spielen, futtern,...kuscheln, spielen, futtern...und ein bissl Heia...so lässt es sich leben!" 😍🤡

Schnurrige Grüße,

Euer R.  & Eure D. 


Zwischen Fellnasen, Gassi-Gang und Betreuung hat mir heute "Cindy" in einer Bäckerei mein Käsebrötchen geschmiert! 🤣🤩

 

Ich wünsche euch schöne Karnevalstage!!! 💃🕺🎉🎊

 

...und die Fellnasen schön daheim auf dem warmen Sofa lassen. Die haben bei Umzug & Co. nix zu suchen! 🐕🐈🐁🔇

 

Liebe Grüße,

Eure Jenny

! ...mehr habe ich dazu nicht zu sagen! 😜

Liebe Grüße,

Euer Leon

 


"TATZE" am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen!!!

 

In diesem Sinne allen einen guten Start in den Tag und eine schöne Woche!

 

Tatze: "Bin ich ein Hund oder ein Eisbär?"

 


Liebe Fellnasen-Kumpels,

letzte Woche habe ich mir meine Hundesitterin geschnappt und hab` gesagt, "LOS! Jetzt geht es ab zum Kanal". (...okay, okay, sie hat sich Mich geschnappt...)🤨

 

Jedenfalls hatte ich an dem Tag richtig Spaß in den Leftzen.

 

Wir sind gerannt, haben Fangen gespielt, und ich habe meinen liebsten Blick spielen lassen: "Bitte, bitte, versteck` mir doch ein paar Leckerchen ". Die habe ich auch (fast) alle alleine gefunden.
Beim Gehorsam war ich auch richtig gut, hat sie mir gesagt. 😊
Dann habe ich noch mit den Pfoten im Wasser geplantscht und mir den Wind um die Schlappohren wehen lassen.

Zum Schluss habe ich noch ein kleines süßes Stöckchen gefunden. Aber das fand sie gar nicht so witzig und den durfte ich auch nicht mitnehmen, "schnief" . Der war doch nur soooo winzig.

 

Aber sonst war es ein toller Ausflug und am liebsten lasse ich mich, wenn ich dann wieder im Auto sitze, immer noch einmal richtig schön kuscheln. So mit Öhrchen-Kraulen und so 😍

 

Bis dahin, und was ihr wohl mit Jenny so unternehmt......

 

Liebe Grüße,

Euer Sammy 🐕🐾


*** Wie das Leben "spielt"...***

 

Wie ihr sicher hier und auf Facebook mit verfolgt habt, ist Edwards Partnerin Bella leider vor einigen Wochen relativ plötzlich verstorben. Eddie hatte sich in sein Häuschen zum Trauern zurück gezogen und mochte nicht mehr heraus kommen. 😥

Auch erinnert ihr euch sicher an die kleine ausgesetzte Schneeflocke, welche ich Ende November im Wald gefunden und an das Tierheim Recklinghausen übergeben hatte. Bei ihr konnte zunächst das Geschlecht nicht bestimmt werden, da alles zugekotet und verdreckt war. Nun ist klar, es ist eine Hasen-Dame. Da es ihr gesundheitlich zunächst nicht gut ging, durfte sie nicht direkt in die Vermittlung.🐇

Nun hat Edward sehr verantwortungsbewusste Besitzer, so dass ihnen direkt klar war, ein Hase darf nicht lang allein bleiben, das wäre nicht artgerecht.
Sie vereinbarten einen Termin und fuhren mit Eddie im Schlepptau zum Tierheim Recklinghausen zur Vergesellschaftung.

Hier durfte Edward zwischen zwei Hasen-Damen wählen und die Drei hatten die Möglichkeit sich zu beschnuppern.

Und jetzt ratet mal, wer es geworden ist?? GANZ GENAU, die Wahl fiel auf die kleine Schneeflocke aus dem Wald!!! Sie ist mittlerweile gesund und sehr verschmust.

Bella bleibt unvergessen!!! Doch die beiden hatten nun Glück im Unglück und während ein neues großes Gehege, extra für die beiden, neu eingerichtet wurde, wurde bei den beiden schon einmal vorsichtig gekuschelt!

HERZLICH WILLKOMMEN unserer neuen Glücklichen Fellnase, BABAR !!! 


JUHU!!!

 

Die ersten Sonnenstrahlen unmittelbar nach dem Sturm!

 

Da bleiben wir natürlich vorsichtshalber erstmal nur in den Feldern...

 

Liebe Grüße, Eure Emma 🐕🐾


HUNDEKONTAKT AN DER LEINE

– Warum nicht „nur mal kurz HALLO sagen“?

 

http://meintraumhund.de/hundekontakt-an-der-leine/


Flinker Fiedel auf Spurensuche! 🐕...🐾🐾🦌🐇


Liebe Fellnasen-Kumpels,

bei diesem Wetter lässt man KEINEN HUND VOR die TÜR!!!

...aber wisst ihr was!? Da kommt doch tatsächlich die Jenny heute vorbei und holt mich zum Gassi-Gang ab. 🐕😱

DER hab `ich`s dann aber gezeigt!

LAUFEN...bei dem WETTER 🌪️🌧️...NIEMALS!!! Da hab` ich mich einfach HINGELEGT! 🐕😜🏆 Und bin keinen Schritt weiter gegangen. Das hat sie jetzt davon!...

...nen` nassen Popo hab` ich jetzt trotzdem 🐕😓💦 uff..!

Also, passt auf, wer bei Regen zur Tür herein kommt. 🐕

Bis dann,

Eure Ruby! 🐾

P. S. Sie hat gemeint, ich solle mich nicht so anstellen, da mussten andere Fellnasen heute auch durch. Tzzz...

 


Monello`s VORSATZ FÜR 2018:

Sich etwas mehr Wellness gönnen!

Damit hat er dann auch gleich beim Neujahrsspaziergang angefangen 😲😖 🐕🤭😇😇😇 😋

 


🤔...wie komme ich am besten an den Leckerli-Beutel? ...vielleicht gaaanz "unauffällig" 😂😂😂 von hinten anschleichen!?


GLÜCK im Unglück für die kleine Schneeflocke!

 

Als ich heute Mittag mit Fiedel (einer unserer Glücklichen Fellnasen) im Wald unterwegs war, machte mich eine Radfahrerin darauf aufmerksam, dass hinter der nächsten Abbiegung ein Hauskaninchen unter einem Busch sitzt. Sie wollte nachmittags noch einmal mit ihrer Tochter kommen.

 

Ich sagte ihr, dass ich versuchen würde es einzufangen. Und netter Weise bekam ich Fiedel`s Transportbox geliehen, so dass ich mich auf den Weg machen konnte, das arme Häschen einzufangen. Glücklicherweise war es nicht ängstlich und ich konnte es vorsichtig unter dem Dornenbusch hervorziehen. Heilfroh es ohne großes Jagen eingefangen zu haben, kündigte ich den Fund beim Recklinghäuser Tierheim an, wo ich es dann auch direkt hinbrachte.

 

Nach erster Begutachtung muss das weiße Kaninchen schon etwas länger draußen verharrt haben. Das Geschlecht konnte noch nicht bestimmt werden, da der hintere Teil komplett zugekotet und verhärtet war und erst vorsichtig gelöst werden muss. Das Tierheim Recklinghausen kümmert sich nun weiter.

 

Bleibt der kleinen Schneeflocke zu wünschen, dass es sich schnell von den Strapazen erholt und ein gutes und sicheres Zuhause findet.


RICHTIGSTELLUNG der Radio-Beiträge von Radio Vest, nachdem wir nun mehrfach darauf angesprochen wurden; [da hat sich der kleine Fehlerteufel eingeschlichen ]:

"Natürlich betreuen wir NICHT NUR 100 Tiere im Jahr, sondern MEHRERE HUNDERT." Es gibt also für ganz viele Fellnasen die Möglichkeit mit uns eine schöne Zeit zu verbringen.


--------------------


Danke Radio Vest für den schönen Beitrag zur mobilen Tierbetreuung!

 

Wir freuen uns, wenn wir Besitzer und Fellnasen zu einem entspannten Urlaub verhelfen können.

 

Natürlich geben wir, zusammen mit unseren Mitarbeitern, unser ganzes Herz, Wissen und all unsere Zeit für die Fellnasen.

 

Für die Ferienzeiten müsst ihr euch trotzdem sputen mit der Buchung...